• Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert
    Wir versenden Deine Bestellung mit Ziel Deutschland bei Paketversand (Teile, Zubehör, Bekleidung) ab 100 € und bei Fahrradversand ab 440 € Warenwert versandkostenfrei.
    Weitere Informationen
  • Alle Fahrräder Probe gefahren
    Pedale rein, Lenker gerade und los geht's! Jedes Fahrrad wird fahrbereit geliefert und wurde durch unser geschultes Personal bereits probegefahren.
    Weitere Informationen
  • 30 Tage Rückgaberecht
    Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus räumen wir dir ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.
    Weitere Informationen

Rechtliche Informationen und AGB

Geltungsbereich
Diese AGB gelten für Ihre Bestellungen in dem unter www.RADONLINE.DE von der Bike Arena Oltmanns oHG betriebenen Onlineshop.

Vertragspartner
Wird ein Vertrag geschlossen, so ist die Bike Arena Oltmanns oHG dein Vertragspartner. Weitere Informationen zu uns findest du im Impressum.

Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Onlinekatalog dar, welcher eine Aufforderung zur Bestellung ist. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Die automatisch generierte Bestätigungs-E-Mail nach Bestellungseingang stellt keine Annahmeerklärung unsererseits dar. Diese E-Mail bestätigt ausschließlich, dass wir dein Angebot erhalten haben. Wir können deine Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. 

Preisinformation
Der Gesamtpreis der Ware einschließlich aller Steuern und Abgaben ist beim jeweiligen Angebot angegeben.

Zahlung
Wir bieten dir die Zahlarten Vorkasse, Rechnung, Lastschrift, Ratenzahlung, PayPal, Amazon Payments, MasterCard, Visa und Finanzierung an. Darüber hinaus vermitteln wir auch noch das Leasing von Fahrrädern. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, dir bestimmte Zahlarten nicht anzubieten. Bitte beachte, dass etwaige Geldtransaktionskosten von dir zu tragen sind.

Wir behalten uns vor, dir pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von 5,00 € pro Mahnung zu erheben, falls du dich im Zahlungsverzug befindest. Wir gestatten dir uns nachzuweisen, dass ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.
Für den Kauf auf Rechnung, Ratenzahlung oder SEPA-Basis-Lastschrift gelten zusätzlich folgende AGB: Zusätzliche AGB für Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung oder SEPA-Basis-Lastschrift

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Rechnung
Du bist damit einverstanden, dass wir dir Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form übermitteln.

Versandkosteninformation
Sofern Liefer- und Versandkosten zusätzlich anfallen, sind diese beim Preis angegeben.

Lieferzeitangabe
Wir versenden spätestens am zweiten Werktag nach Zahlungseingang. Der Liefertermin richtet sich darüber hinaus auch nach der Versandzeit. Diese beträgt erfahrungsgemäß drei Werktage. Die Lieferung wird Sie somit voraussichtlich am fünften Werktag nach dem Zahlungseingang bei uns erreichen. Abweichende Lieferzeiten werden am Angebot ausgewiesen.

Teillieferung
Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dir dies zumutbar und für eine zügige Abwicklung erforderlich ist. Kosten entstehen für dich dadurch nicht.

Technische Schritte zum Vertragsschluss
Durch Drücken der entsprechenden Bildschirm-Schalter (Button) kannst du eine Kategorie und innerhalb dieser einen Artikel auswählen. Durch drücken des Buttons „In den Warenkorb“ legst du den Artikel in den Warenkorb. Mit dem drücken des Buttons „Warenkorb“ erhältst du eine Übersicht über deinen Warenkorb. Hier kannst du die Menge der ausgewählten Artikel ändern oder Artikel löschen. Durch drücken des Buttons „Zur Kasse“ kommst du auf eine Seite, auf der du die Zahlungsart auswählen und festlegen kannst. Du wirst dazu aufgefordert, deine persönlichen Bestelldaten, wie Name und Lieferanschrift, einzugeben oder sich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem persönlichen Passwort einzuloggen. Das setzt eine vorherige Anmeldung voraus. Wenn du dich vor dem Bestellvorgang eingeloggt hast, wird der Schritt der Eingabe der persönlichen Bestelldaten übersprungen, da du diese ja bereits bei Ihrer Anmeldung eingegeben haben. Durch Drücken des Buttons „Kaufen“ in der Bestellübersicht bestellst du verbindlich und kostenpflichtig.

Unterrichtung über Speicherung und Zugänglichkeit
Wir speichern die Inhalte der Vertragsbestätigungsmail, die den Vertragstext enthält. Um den Vertragstext dauerhaft zu sichern, solltest du dir die Vertragsbestätigungsmail speichern und ausdrucken. Bei Vertragsschluss siehst du die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen am Bildschirm. Unverzüglich nach Vertragsschluss bekommst du diese per E-Mail mitgeteilt. Dadurch geben wir dir die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf einem dauerhaften Datenträger zu speichern, indem du z.B. die dir von uns zugeschickte E-Mail speicherst oder dir einen Screenshot von dem Angebot anfertigst und diesen ausdruckst. Darüber hinaus raten wir dir dazu, dass du dir das jeweilige am Bildschirm dargestellte Angebot ausdruckst und dieses aufbewahrst.

Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern
Ein wirksames und zugängliches technisches Mittel zur Berichtigung von Eingabefehlern stellt die „Eine Seite zurück“-Taste deines Browsers dar. Diese kannst du zur Korrektur von Eingabefehlern verwenden. Alternativ kannst du auch den Link „zurück zum Warenkorb“ nutzen. Das ist solange möglich, bis du auf „Kaufen“ gedrückt hast. Ein anderes wirksames technisches Mittel zur Erkennung von Eingabefehlern ist z.B. die Vergrößerungsfunktion bei der Anzeige deines Browsers. Das Erkennen von Eingabefehlern setzt voraus, dass du dich vergewisserst und selbst kontrollierst, dass das, was du z.B. über die Tastatur oder Maus eingeben hast auch dem entspricht, was du willst. Frage dich, ob das Gewollte und das Eingegebene übereinstimmen. Anderenfalls brich den Vorgang ab. Überprüf so deine Eingabe, bevor du letztlich auf „Kaufen“ drückst. Weitere Hilfen erhältst du beim Durchlaufen des durch schriftliche Hinweise moderierten Bestellvorgangs. Bitte überprüfe insbesondere die Mengenangaben im Warenkorb auf ihre Richtigkeit, bevor du auf „Kaufen“ drückst.

Aktionsgutscheine
Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die wir im Rahmen von Werbekampagnen kostenlos ausgegeben haben.

Unsere Aktionsgutscheine haben grundsätzlich eine Gültigkeit von vier Wochen nach Ausgabedatum, es sei denn, auf dem Gutschein ist etwas anderes angegeben.

Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar.

Von Gutscheinaktionen können Marken, Produkte oder Produktkategorien ausgeschlossen sein bzw. ein Aktionsgutschein kann auf bestimmte Produkte begrenzt sein. Darüber hinaus kann ein Aktionsgutschein an einen Mindestbestellwert gebunden sein.

Innerhalb eines Bestellvorgangs kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

Der Wert unserer Aktionsgutscheine kann nicht bar ausgezahlt werden, noch wird sein Gegenwert verzinst.

Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden.

Der Weiterverkauf von Aktionsgutscheinen ist untersagt!

Wenn du den Aktionsgutschein für die gleichzeitige Bestellung mehrerer Artikel verwendest, für die der Gutschein gültig ist, wird der Gutscheinbetrag anteilig von den Einzelpreisen dieser Artikel abgezogen. Dies gilt auch, wenn für die Aktion ein Mindestbestellwert gilt, selbst wenn der Mindestbestellwert bereits mit einem der bestellten Artikel erreicht wird.

Wenn du einen oder mehrere Artikel zurückgibst, wird jeweils der ermäßigte Kaufpreis des/r zurückgegebenen Artikel/s erstattet. Wenn du bei einer Aktion, für die ein Mindestbestellwert galt, einen oder mehrere Artikel zurückgibst und dadurch den Mindestbestellwert nachträglich unterschreitest, kann der Aktionsgutschein nicht angerechnet werden. Das heißt, bei der Erstattung für die zurückgegebenen Artikel ziehen wir den Preisnachlass für die Artikel, welche Sie behalten, vollständig ab.

Ein Anspruch auf einen anteiligen oder vollständigen Ersatz eines Aktionsgutscheins im Falle einer Retournierung besteht nicht.

Geschenkgutscheine
Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die du bei uns käuflich erwerben kannst.

Innerhalb eines Bestellvorgangs kann nur ein Gutschein eingelöst werden.

Geschenkgutscheine können nicht zum Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

Das Guthaben unserer Geschenkgutscheine kann nicht bar ausgezahlt werden, noch wird sein Gegenwert verzinst.

Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden.

Wenn du den Aktionsgutschein für die gleichzeitige Bestellung mehrerer Artikel verwendest, für die der Gutschein gültig ist, wird der Gutscheinbetrag anteilig von den Einzelpreisen dieser Artikel abgezogen. Dies gilt auch, wenn für die Aktion ein Mindestbestellwert gilt, selbst wenn der Mindestbestellwert bereits mit einem der bestellten Artikel erreicht wird.

Wenn du einen oder mehrere Artikel zurückgibst, wird jeweils der ermäßigte Kaufpreis des/r zurückgegebenen Artikel/s erstattet.

Kundendienst
Du erreichst unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 491 9975475.

Mängelhaftungsrecht
Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht für Waren. Evtl. auf den Produktseiten gegebene Garantien schränken deine Rechte aus der gesetzlichen Mängelhaftung in keiner Weise ein.

Haftung
Wir haften auch für Schäden aus schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei einfacher Fahrlässigkeit jedoch begrenzt auf die bei Beginn des Vertragsverhältnisses vorhersehbaren vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Vertragssprache
Für den Vertragsschluss steht Ihnen die Sprache Deutsch zur Verfügung.

Anwendbares Recht
Dem gesamten Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und uns liegt deutsches Recht zugrunde. UN­Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung.

Verhaltenskodizes
Wir unterwerfen uns keinen Verhaltenskodizes.

Hinweise gemäß § 18 Batteriegesetz
Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne (§ 17 Abs. 1 Batteriegesetz)
Symbol mit der durchgestrichene Muelltonne hat folgende Bedeutung: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Die chemischen Zeichen der Metalle (§ 17 Abs. 3 Batteriegesetz) haben folgende Bedeutung: „Hg“ bedeutet Quecksilber (Hydrargyrum), „Cd“ bedeutet Cadmium und „Pb“ bedeutet Blei (Plumbum). Sie können die Batterien an uns, wie im Impressum (Anbieterkennzeichnung) angegeben, zurückschicken.

Personenbezogene Daten
Wir unterrichten dich hierdurch gemäß Telemediengesetz (TMG), dass wir personenbezogene Daten durch elektronische Datenverarbeitung (EDV) in dem zum Zwecke der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Kaufvertrages (Kaufabwicklung) erforderlichen Umfang erheben, verarbeiten und nutzen. Nähere Informationen über die erhobenen Daten, die Weitergabe an Dritte sowie zu deinen Rechten entnimm bitte unserer Datenschutzerklärung.

Informationen zur Verbraucherstreitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir sind grundsätzlich nicht verpflichtet und bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Schlichtungsstelle teilzunehmen.

Wir werden jedoch alles daransetzen, einen Streitfall mit dem Kunden außergerichtlich zu lösen und somit eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden.

Freiwilliges Rückgaberecht
Neben deinem gesetzlichen Widerrufsrecht kannst du unter den nachfolgenden Bedingungen, die von uns gelieferte Ware, 30 Tage ab Warenerhalt an uns zurückschicken:

Die Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen und muss vollständig originalverpackt bei uns eintreffen. Fahrräder dürfen nur für eine Probefahrt, wie es etwa im Ladengeschäft üblich bzw. auf  trockener, asphaltierter oder gepflasteter Straße, getestet und ausprobiert werden. Andernfalls behalten wir uns vor, den Zustand zu beurteilen und ggf. eine Nutzungsgebühr zu berechnen.

Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen oder für personalisierte Artikel.

Ihr gesetzliches 14-tägiges Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben von diesem Rückgaberecht selbstverständlich unberührt!

Freiwillige Versandkostenübernahme
Bei einem Warenwert von über 40,00€ übernehmen wir auch während der Widerrufsfrist die Versandkosten für dich, wenn du bei uns ein Retourenlabel entweder per Mail (bei Speditionsware zwingend) anforderst.

Leider können wir diesen Service bisher nur unseren Kunden aus Deutschland anbieten.

Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen zum ratenkauf by easyCredit

1. Geltungsbereich und allgemeine Nutzungsbedingungen 
Die nachfolgenden ergänzenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) gelten zwischen Ihnen und dem Händler für alle mit dem Händler geschlossenen Verträge, bei denen der ratenkauf by easyCredit (im folgenden Ratenkauf) genutzt wird. Die ergänzenden AGB haben im Konfliktfall Vorrang vor anderslautenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers. Ein Ratenkauf ist nur für Kunden möglich, die Verbraucher gem. § 13 BGB sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Ratenkauf 
Für Ihren Kauf stellt Ihnen der Händler mit Unterstützung der TeamBank AG Nürnberg, Beuthener Straße 25, 90471 Nürnberg (im folgenden TeamBank AG) den Ratenkauf als weitere Zahlungsmöglichkeit bereit. Der Händler behält sich vor, Ihre Bonität zu prüfen. Die näheren Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Ratenkauf-Datenschutzhinweis in der Bestellstrecke. Sollte aufgrund nicht ausreichender Bonität oder des Erreichens der Händler-Umsatzgrenze die Nutzung des Ratenkaufs nicht möglich sein, behält sich der Händler vor, Ihnen eine alternative Abrechnungsmöglichkeit anzubieten. Der Vertrag über einen Ratenkauf kommt zwischen Ihnen und dem Händler zustande. Mit dem Ratenkauf entscheiden Sie sich für eine Abzahlung des Kaufpreises in monatlichen Raten. Über eine fest vereinbarte Laufzeit sind dabei monatliche Raten zu zahlen, wobei die Schlussrate unter Umständen von den vorherigen Ratenbeträgen abweicht. Das Eigentum an der Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung vorbehalten. Die bei Nutzung des Ratenkaufs entstandenen Forderungen werden im Rahmen eines laufenden Factoringvertrages vom Händler an die TeamBank AG abgetreten. Zahlungen können mit schuldbefreiender Wirkung ausschließlich an die TeamBank AG geleistet werden.

3. Ratenzahlung per SEPA-Lastschrift 
Durch das mit dem Ratenkauf erteilte SEPA-Lastschriftmandat ermächtigen Sie die TeamBank AG, die durch den Ratenkauf zu entrichtenden Zahlungen, von Ihrem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenem Kreditinstitut durch eine SEPA-Lastschrift einzuziehen. Die TeamBank AG wird Ihnen den Einzug per E-Mail bis spätestens einen Kalendertag vor Fälligkeit der SEPA-Lastschrift ankündigen (Pre-Notifikation/Vorabankündigung). Der Einzug erfolgt frühestens zum angegebenen Datum der Vorabankündigung. Ein späterer, zeitnaher Einzug kann erfolgen. Wenn zwischen der Pre-Notifikation und dem Fälligkeitsdatum eine Verringerung des Kaufpreisbetrags erfolgt (z.B. durch Gutschriften), so kann der abgebuchte Betrag von dem in der Pre-Notifikation genannten Betrag abweichen. ratenkauf by easyCredit -öffentlich- Seite 2 von 2 Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass zum Zeitpunkt der Fälligkeit Ihr Girokonto über eine ausreichende Deckung verfügt. Ihr Kreditinstitut ist nicht verpflichtet die Lastschrift einzulösen, falls eine ausreichende Deckung des Girokontos nicht gegeben ist. Sollte mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen eines unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers oder aufgrund des Erlöschens des Girokontos zu einer Rücklastschrift kommen, geraten Sie auch ohne gesonderte Mahnung in Verzug, es sei denn, die Rücklastschrift resultiert infolge eines Umstandes, den Sie nicht zu vertreten haben. Die im Falle einer Rücklastschrift von Ihrem Kreditinstitut der TeamBank AG berechneten Gebühren werden an Sie weitergereicht und sind von Ihnen zu begleichen. Befinden Sie sich in Verzug, ist die TeamBank AG berechtigt für jede Mahnung eine angemessene Mahngebühr oder Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Aufgrund der hohen Kosten, welche mit einer Rücklastschrift verbunden sind, bitten wir Sie im Falle eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der SEPALastschrift nicht zu widersprechen. In diesen Fällen erfolgt in Abstimmung mit dem Händler die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch eine Gutschrift.

 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Bike Arena Oltmanns OHG, Am Nüttermoorer Sieltief 3, 26789 Leer) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs
Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. 
 
Für paketversandfähige Waren trägst du die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Für Waren, die nicht normal mit der der Post / dem Paketdienst versendet werden können, tragen wir für innerhalb Deutschlands veranlasste Rücksendungen die Kosten, wenn du ein von uns zur Verfügung gestelltes Retouren-Etikett verwendest oder uns mit der Abholung beauftragst. In allen anderen Fällen trägst du die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Die Kosten für die Rücksendung können wir nur schätzen. Als Grundlage für unsere Schätzung haben wir die Kosten angesetzt, die wir dir, solltest du uns mit der Abholung beauftragen, berechnen würden:

Deutschland 38,90 €
Belgien 62,90 €
Dänemark 70,90 €
Finnland 98,90 €
Frankreich 71,90 €
Großbritannien 112,90 €
Italien 75,90 €
Luxemburg 59,90 €
Niederlande 57,90 €
Österreich 70,90 €
Polen 75,90 €
Schweden 141,90 €
Spanien 95,90 €
Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit dir zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufserklärung
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An
Bike Arena Oltmanns OHG
RADONLINE
Am Nüttermoorer Sieltief 3
26789 Leer
Telefon: +49 491 99 75 47 5
Telefax: +49 491 99 75 47 99
E-Mail: info@radonline.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Ein Formular zum Ausdrucken im PDF-Format kannst du dir unter https://www.radonline.de/media/widerruf.pdf herunterladen.

 

Nichtbestehen des Widerrufsrechts
Dein Recht auf Widerruf besteht in folgenden Fällen nicht:
1. wenn du kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist.
2. für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch dich maßgeblich ist oder die eindeutig auf deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
3. für Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

Finanzierte Geschäfte
Wenn du diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzierst und ihn später widerrufst, bist du auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig dein Darlehensgeber sind oder wenn sich dein Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt dein Darlehensgeber im Verhältnis zu dir hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Willst du eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, mache von deinem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufe zudem den Darlehensvertrag, wenn dir auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.