• Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert
    Wir versenden Deine Bestellung mit Ziel Deutschland bei Paketversand (Teile, Zubehör, Bekleidung) ab 100 € und bei Fahrradversand ab 440 € Warenwert versandkostenfrei.
    Weitere Informationen
  • Alle Fahrräder Probe gefahren
    Pedale rein, Lenker gerade und los geht's! Jedes Fahrrad wird fahrbereit geliefert und wurde durch unser geschultes Personal bereits probegefahren.
    Weitere Informationen
  • 30 Tage Rückgaberecht
    Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus räumen wir dir ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.
    Weitere Informationen

Die passen in jeden Kofferraum

Falträder und Kompakträder - trendige, stabile und praktische Stadträder

Leicht, kompakt und wendig sind Falträder bei Stadtbewohnern, Pendlern, Campern und Seglern sehr beliebt. Sie bieten einen komfortablen, niedrigen Einstieg, wofür das Dahon Ciao D7 ein gutes Beispiel ist. Mit modernen Faltmechanismen und ausgereifter Technik haben faltbare R=E 4der das schlechte Image bruchanfälliger Klappfahrräder aus den 70er und 80er Jahren längst abgelegt. Heute vereint ein Faltrad die Vorzüge eines Lifestyle-Rades, Sportgeräts und Mode-Accessoires in sich.

Agile und robuste Stadtfahrräder

Für die Bewältigung von Kurz- und Mittelstrecken ausgelegt, werden meist 20-Zoll-Räder verbaut. In Verbindung mit der kompakten Bauform ist viel Agilität beim Fahren durch überfüllte Straßen und enge Gassen gegeben. Als klassisches Faltrad für Kurzstrecken gelten Modelle mit 16-Zoll-Laufrädern, während Klappfahrräder mit einer Laufradgröße von 24 Zoll auch für Touren und Ausflüge gut geeignet sind.

Kompaktheit durch praktische Faltmechanismen

Ein kaufentscheidender Grund ist die praktische Klappfunktion dieser Fahrräder. Je nach Klappmechanismus können Räder oder Rahmen umgeklappt oder zusammengeschoben werden. Im Beispiel des Pegasus D3 E mit einem Hebel am Rahmenrohr lässt sich das Faltrad innerhalb weniger Sekunden zusammenklappen und dank Tragegriff am Sattel einfach in den Bus, die Bahn oder das Auto heben. Auch die voreingestellte Sattel- und Lenkerhöhe muss bei diesem Faltmechanismus nach dem Auseinanderklappen nicht erneut justiert werden.

Auch für größere und schwerere Biker geeignet

Wie herkömmliche Fahrräder verfügen Faltfahrräder über verschiedene Rahmenkonstruktionen und Ausstattungsmerkmale. Das Pegasus P7S mit Kettenschaltung und Stahlrahmen zeichnet durch eine hohe Robustheit aus. Die passende Wahl für schwerere und größere Radfahrer und Radfahrerinnen. Leichter in Ihren Keller oder Wohnung tragen lässt sich das Dahon Ciao D7 mit Aluminiumrahmen. Zudem ist mit der Nabenschaltung ein geringerer Wartungsaufwand als bei Faltrad-Modellen mit Kettenschaltung gegeben. Entlastend für Ihre Hände im Stadtverkehr ist das Pegasus D3S mit Rücktrittbremse.

Falt-Pedelecs - auf den praktischen Einsatz in der City abgestimmt

Das Urban-Kompaktrad Kalkhoff Durban Compact g8 mit Frontgepäckträger eignet sich sehr gut für den Transport von Getränkekisten, Körbe und Pakete. Die elektrische Unterstützung hilft beim Anfahren und bewältigen leichterer Anstiege. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Elektro-Falt- und Kompakträdern. Mit tourentauglichem Gepäckträger und 400-Wattstunden-Akku stellt das Pegasus E-Swing E7 F 20 400 als Touren- und Stadtfahrrad eine gute Lösung dar. Mehr Laufruhe bei höheren Geschwindigkeiten bietet die 24-Zoll-Variante. Rund 20 Kilogramm wiegen kompakte Pedelecs. Damit lässt es sich auch noch gut in den Kofferraum heben.

Falträder ansehen

E-Bike-Kompakträder ansehen

Hinterlasse eine Antwort

Geprüfte Endmontage

Lieferung