• Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert
    Wir versenden Deine Bestellung mit Ziel Deutschland bei Paketversand (Teile, Zubehör, Bekleidung) ab 100 € und bei Fahrradversand ab 440 € Warenwert versandkostenfrei.
    Weitere Informationen
  • Alle Fahrräder Probe gefahren
    Pedale rein, Lenker gerade und los geht's! Jedes Fahrrad wird fahrbereit geliefert und wurde durch unser geschultes Personal bereits probegefahren.
    Weitere Informationen
  • 30 Tage Rückgaberecht
    Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus räumen wir dir ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.
    Weitere Informationen

Testurteil „Sehr Gut“: KTM Canic CXC 11

Das Fachmagazin aktivRadfahren hat das KTM Canic CXC 11 in der Kategorie Cross-Bike mit der Note „Sehr Gut“ bewertet.

Sportliche Race-Feile vereint mit hohem Komfort-Feeling

Ein Mountainbike der Extraklasse für anspruchsvolle Kunden ist das KTM Canic CXC 11, eine „Race-Feile mit Komfort“ wie aktivRadfahren in ihrem großen Fahrradtest 2018 mit über 62 Fahrrädern verlauten lässt. In der Kategorie Cross wurde dieses Fahrrad, welches optisch auf den ersten Blick ein Rennrad vermuten lässt, als sehr sportlich eingestuft. AktivRadfahren schreibt: „KTM stellt uns einen sehr sportlichen Crosser vor, der einerseits ausreichend Komfort für ausgedehnte Runden bietet, andererseits besitzt er erfreuliche Race-Ambitionen, zu denen der schmale Lenker passt.“

Tempo machen oder Klettern auf unbefestigten Böden – mit diesem Crosser kein Problem

Ein hochwertiger Rahmen aus Carbon und das daraus resultierende geringe Gewicht, dazu die 11-Gang-Kettenschaltung von Sram lassen dieses Cross-Rad auf urbanen, wie unbefestigten Wegen so gut aussehen. „Srams Force-Schaltung mit Einfach-Kettenblatt mit 46 Zähnen läuft auch am Canic sehr gut. Die Übersetzung zwischen elf und 36 Zähnen auf der Kassette bieten ein breites Spektrum an Gängen, mit dem Tempobolzen in der Ebene genauso gut möglich ist wie Klettereinheiten auf schmalen Single-Trails und sogar auf Strecken, auf denen sich sonst Mountainbikes tummeln.“ beschreibt aktivRadfahren es ausführlich.

Fahrvergnügen pur für geübtere Fahrer

Die hohe Steifigkeit des Fahrwerks finden ebenso positiven Anklang wie auch die DT-Swiss-CR1600-Laufräder. Mit den Crossreifen X-One von Schwalbe findet man auf tieferen und matschigen Böden ebenso guten Grip wie auf Abschnitten mit Asphalt. Fahrvergnügen pur für geübtere Fahrer, das KTM Canic CXC 11 verlangt von seinem Fahrer einiges an Können und Aufmerksamkeit ab, ist beides gegeben findet man eine Menge Freude an diesem Crosser.

Fazit

Das Fazit von aktivRadfahren für das Cross-Rad aus der Österreichischen Fahrradschmiede KTM fällt eindeutig aus: „ Das leichte KTM Canic CXC zählt zu den hochpreisigeren Crossern. Die Investition lohnt sich, da er Komfort, Agilität und Race-Ambitionen vereint. Er bringt Spaß in jedem Terrain, sein direktes und aggressives Fahrverhalten ist sehr stimmig.

Hinterlasse eine Antwort

Geprüfte Endmontage

ZEG Fahrrad Shop
Lieferung