Ein Sattelstützgepäckträger ist schnell nachgerüstet

Ein Sattelstützgepäckträger wird an der Sattelstütze eines Fahrrades befestigt und schwebt scheinbar über dem Hinterrad. Er ist deutlich leichter als ein Hinterradgepäckträger, darf allerdings auch nicht mit mehr als sechs bis zehn Kilogramm beladen werden. Er eignet sich somit für Fahrräder, auf denen der Besitzer nur leichtes Gepäck befördert.

Mehr Information zu Sattelstützengepäckträger
Filtern nach

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

1

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

1

Den Sattelstützgepäckträger montieren

Sattelstützgepäckträger werden mit Schrauben für eine dauerhafte Montage und mit Schnellspannern für das leichte Abnehmen hergestellt. Leicht abnehmbare Modelle eignen sich vor allem für die Nachrüstung an auch im Alltag verwendeten Sporträdern. Sie dienen bei der Fahrt ins Büro oder zur Schule dem Transport der Akten- oder Schultasche und lassen sich vor der nächsten Trainingstour rasch abnehmen.

 

Sattelstützgepäckträger finden Sie bei RADONLINE.DE

RADONLINE.DE bietet sowohl Sattelstützgepäckträger als auch das für diese benötigte Zubehör in einer großen Auswahl an. Zu den Zubehörteilen gehört bei vielen Modellen neben den Schrauben beziehungsweise dem Schnellspanner auch ein Steckplatz für das Rücklicht. Gummimanschetten schützen die Sattelstütze vor Kratzern.

Vorschläge, Anmerkungen oder Ideen?

Was hat Ihnen gefallen bzw. nicht gefallen? Lassen Sie es uns wissen!
Haben Sie Ideen oder Anregungen? Auch das interessiert uns.
  • Für eine Rückmeldung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe ist freiwillig.

* Pflichtfelder