Mit der Rennrad-Klickpedale sicher Rennrad fahren

Rennrradfahrer nutzen üblicherweise Klickpedalen auf Ihren Touren, da diese den Füßen sicheren Halt gewähren. Pedalen sind Verschleißteile und müssen regelmäßig ausgewechselt werden, um jederzeit die gewünschte Fahrsicherheit zu gewährleisten.

Mehr Information zu Rennrad-Klickpedale
Filtern nach

In aufsteigender Reihenfolge

9 Artikel

1

In aufsteigender Reihenfolge

9 Artikel

1

Die Klickpedale und die Fußsicherheit

Rennrad-Klickpedalen haben entweder auf einer Seite oder auf beiden Seiten einen Einrastmechanismus, welcher den sicheren Halt des Fußes während der schnellen Fahrt gewährleistet. Die beliebtesten Systeme sind SPD-SL und Look von führenden Herstellern wie Shimano  und Union. Eine zusätzliche Anforderung an das für ein Rennrad optimal geeignete Klickpedal besteht in seinem geringen Gewicht.

 

Müssen Rennrad-Klickpedalen mit Fahrradschuhen genutzt werden?

Klassische Rennrad-Klickpedale erfordern das Tragen spezieller Fahrradschuhe, deren Platte aus Metall oder Kunststoff einrastet, sobald der Fahrer den Fuß auf das Klickpedal stellt und genügend Druck ausübt. Bei RADONLINE.DE finden Sie Rennrad-Klickpedalen, Schuhplatten und sogar die passenden Schuhe von Shimano und Bulls. Günstige Rennrad-Klickpedale sind in einer großen Auswahl bei RADONLINE.DE erhältlich.

Vorschläge, Anmerkungen oder Ideen?

Was hat Ihnen gefallen bzw. nicht gefallen? Lassen Sie es uns wissen!
Haben Sie Ideen oder Anregungen? Auch das interessiert uns.
  • Für eine Rückmeldung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe ist freiwillig.

* Pflichtfelder