Faltschlösser - hohe Schutzfunktion für Räder

Oft braucht es nur kleine Tricks, um Fahradschlösser zu knacken. Vermutlich gibt es keine hundertprozentige Sicherheit. Zumindest sollte man aber versuchen, es Fahraddieben so schwer wie möglich zu machen. Unter diesem Aspekt kamen 2005 die ersten Faltschlösser in den Handel.

Mehr Information zu Faltschlösser
Filtern nach

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

1

In aufsteigender Reihenfolge

6 Artikel

1

Funktion und Sicherheit

Ein Faltschloss besteht aus massiven Gliedern, die durch Gelenke miteinander verbunden sind. So können sie schnell und leicht zusammengefaltet werden. Neben verschiedenen Sicherheitsklassen werden die Schlösser auch in unterschiedlichen Längen von 70 cm bis 120 cm angeboten. Die Vorteile gegenüber anderen Fahrradschlössern liegen in der Konstruktion. Die beweglichen Glieder können nur schwer zersägt werden und auch für Bolzenschneider ist das flache Profil völlig ungeeignet.

 

Das richtige Faltschloss

Faltschlösser sind überwiegend leicht, kompakt und flexibel. So bietet RADONLINE.DE speziell für Einsteiger ein Faltschloss von Abus aus der hochwertigen Bordo-Serie an, das bei niedrigem bis mittlerem Diebstahlrisiko guten Schutz garantiert. Ausgestattet mit einer Transporttasche zur Befestigung am Rahmen sorgt ein spezieller Einrastmechanismus für praktische Einhandbedienung.

Vorschläge, Anmerkungen oder Ideen?

Was hat Ihnen gefallen bzw. nicht gefallen? Lassen Sie es uns wissen!
Haben Sie Ideen oder Anregungen? Auch das interessiert uns.
  • Für eine Rückmeldung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe ist freiwillig.

* Pflichtfelder