• Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert
    Wir versenden Deine Bestellung mit Ziel Deutschland bei Paketversand (Teile, Zubehör, Bekleidung) ab 100 € und bei Fahrradversand ab 450 € Warenwert versandkostenfrei.
    Weitere Informationen
  • Alle Fahrräder Probe gefahren
    Pedale rein, Lenker gerade und los geht's! Jedes Fahrrad wird fahrbereit geliefert und wurde durch unser geschultes Personal bereits probegefahren.
    Weitere Informationen
  • 30 Tage Rückgaberecht
    Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus räumen wir dir ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.
    Weitere Informationen

Circuit Cycling Nürburgring – Jedermannrennen mit eigenem Renncharakter

Das Circuit Cycling feiert am 11. Mai seine Premiere am Nürburgring. Spannende Rennen auf einer historischen Strecke mit Geschichte warten auf die Besucher.

Rennen – Strecke – Location

Das Circuit Cycling zieht vom Hockenheimring an den Nürburgring in der Eifel. Premiere ist am 11. Mai 2019. Zur Wahl stehen zwei Rennen mit 60 oder 100 Kilometern, die auf der 5,1 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings gefahren werden.

Aufgrund des welligen Profils mit 105 Höhenmetern pro Runde wird das Circuit Cycling einen ganz eigenen Renncharakter haben – ohne große, gefährliche Fahrerpulks. Und familienfreundlich ist das Rennen der German-Cycling-Cup-Serie obendrein: es findet nämlich Samstagabend statt. So bleibt vorher und am Sonntag genügend Zeit für andere Aktivitäten, auch direkt am Nürburgring mit Multimedia-Theater, historischer Rennausstellung, Carrera-Grand-Prix und vielem mehr.

Alles fängt harmlos und gleichzeitig beeindruckend an. Den Start auf einem Formel 1- Kurs erlebt man ja nicht alle Tage. Die Strecke misst 18 Meter in der Breite, so dass kein Gedränge herrscht. Auch gibt es keine Steigung. Der Rechtsknick in die Mercedes-Arena ist auch noch keine Herausforderung. Die erste Rennrunde abwärts Richtung Müllenbachschleife fordert etwas Mut, vor allem beim Abbremsen in die 180-Grad Dunlop-Kehre, wo sich anschließend beim Anstieg des Schumacher-S über einen Kilometer zum ersten Mal die Spreu vom Weizen trennt.  Nach dem Anstieg geht es in eine Vollgas-Rechtskurve, bevor es nach einer ansteigenden Schikane wieder auf das ebene Plateau der Start-/Zielgeraden geht. Abwechslung und zeitweise brennende Oberschenkel auf dem Grand-Prix-Kurs mit 17 Kurven und 105 Höhenmeter pro Runde vorprogrammiert.

German Cycling Cup

Information

Das Reglement des German Cycling Cup wird regelmäßig aktualisiert.

Die Wertung der Jedermannrennen „German Cycling-Cup“ wird vom Verband Deutscher Radrennveranstalter (VDR) und dem Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) durchgeführt. Für die Teilnahme und Durchführung dieser Serie sind, neben den Bestimmungen des BDR, die Sonderbestimmungen zum „German Cycling-Cup“ und die jeweilige Ausschreibung des Veranstalters maßgebend.

Der Nürburgring - Austragungsort für DTM Rennen

 

Hinterlasse eine Antwort

Geprüfte Endmontage

ZEG Fahrrad Shop
Lieferung