• Kostenloser Versand ab 100€ Warenwert
    Wir versenden Deine Bestellung mit Ziel Deutschland bei Paketversand (Teile, Zubehör, Bekleidung) ab 100 € und bei Fahrradversand ab 440 € Warenwert versandkostenfrei.
    Weitere Informationen
  • Alle Fahrräder Probe gefahren
    Pedale rein, Lenker gerade und los geht's! Jedes Fahrrad wird fahrbereit geliefert und wurde durch unser geschultes Personal bereits probegefahren.
    Weitere Informationen
  • 30 Tage Rückgaberecht
    Über das gesetzliche Widerrufsrecht hinaus räumen wir dir ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.
    Weitere Informationen

Testurteil „Sehr Gut“: KTM Macina Kapoho 271

Das Fachmagazin ElektroRad hat das KTM Macina Kapoho 271 in der Kategorie E-Mountainbike mit der Note „Sehr Gut“ bewertet.

Enduro Mountainbike mit High-End-Ausstattung – satt auf dem Trail liegend

Als „Eierlegende Wollmilchsau“ bezeichnet ElektroRad das KTM Macina Kapoho 271 in der Überschrift seines Megatests 2018. „Warum nicht schnellen Geradeauslauf und agiles Fahrverhalten kombinieren?“ schreibt das Fachmagazin für E-Bikes. Das E-Mountainbike wartet mit einem durchdachten Konzept des Herstellers, kombiniert mit hochwertigen und zuverlässigen Komponenten auf. Das KTM-Team verbindet die Vorzüge der guten Traktion und Wendigkeit des 27,5er 650B Hinterrades mit der Laufruhe des 29er Vorderrades mit schmalerer 2,35er Bereifung.

Trailprofi für pures Fahrvergnügen

Die Topversion der KTM E-Bike Serie Kapoho stellt an der Front 10 Millimeter mehr Federweg zur Verfügung. Mit zusätzlichen 160 Millimeter Hub am Heck werden ambitionierte Biker selbst im anspruchsvollsten Gelände kaum aus dem Sattel geworfen. Das Tester-Team von ElektroRad ist begeistert: „…bergab im Trail superschnell – gepaart mit einer gehörigen Portion Wendigkeit ...sorgt der „schmale“ 29er Vorderreifen für erstklassige Führung…das 650B-Heck erreicht sehr gute Traktion im Trail.“ Um nur einige Schlagwörter zu nennen! Der Rammschutz aus Kunststoff machte sich im Test ebenfalls sehr gut.

Ein Fullsuspention Mountainbike der Extraklasse – ausgezeichnete Antriebsperformance

Auch auf anspruchsvolleren Steigungen kommt der Fahrspaß trotz ausgeprägten Hub nicht zu kurz. Neben der bequemen Sitzhaltung, die ElektroRad als „kompakt und aufrecht“ beschreibt, und einem gut abgestimmten Fahrwerk, sorgt der Performance Line CX Mittelmotor von Bosch mit energieschonendem MTB-Modus nicht nur für eine ordentliche Reichweite. ElektroRad bringt es auf den Punkt: „Zum Klettern ist der CX perfekt ausgelegt, mit reichlich Kraft unterstützt er auch an Steilstellen.“ Gespeist wird der Motor mit einem 500 Wh starken Powertube-Akku, der ebenfalls aus dem Hause Bosch stammt.

Auf acht Gängen verteilt, begeistert die Schaltgruppe aus der Sram EX1 Reihe durch ein breites Übersetzungsspektrum und lässt den Fahrer des KTM Macina Kapoho 271 immer gut aussehen. Damit die Sicherheit in allen Lebenslagen gegeben ist, wurden hydraulische Scheibenbremsen von Shimano verbaut. ElektroRad findet auch dafür klare Worte: „Die neue Shimano „Zee“ -Bremsanlage funktioniert bestens: Dosierbarkeit und Verzögerungswerte sind top.“

Fazit

Das Fazit des Fachmagazins für E-Bikes ElektroRad fällt ausführlich aus: „Top- Ausstattung: Fahrwerk und Antrieb sind Extraklasse. Die Idee mit unterschiedlichen Laufradgrößen bestätigt sich auf dem Trail. Wir empfehlen: Spacer raus & Vorbau negativ montieren. Ein E-Fully für alle All-Mountain- oder Enduro-Piloten.“

Hinterlasse eine Antwort

Geprüfte Endmontage

ZEG Fahrrad Shop
Lieferung