Dynamobeleuchtung

Die Dynamobeleuchtung ist der Klassiker unter den Lichtanlagen fürs Fahrrad. Ein Fahrrad mit Dynamo ist in der Regel ein Cityrad oder das allseits beliebte Hollandrad. Hier werden auch heute immer noch Dynamos standardmäßig verbaut.

Mehr Information zu Dynamobeleuchtung
Filtern nach

In aufsteigender Reihenfolge

1-12 von 171

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
15

In aufsteigender Reihenfolge

1-12 von 171

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
15

Seitenläuferdynamo so langsam aber sicher ausgedient

Diese Form der Dynamobeleuchtung funktioniert so, dass der Dynamo auf Höhe des Reifens, meist am Vorderrad, befestigt ist und bei Bedarf an den Reifen geklappt wird. Auf diese Weise entsteht dann während der Fahrt die Reibung, die der kleine Generator im Dynamo in elektrische Energie umwandelt. Da bei der Erzeugung der mechanischen Energie auf diese Weise sehr viel Widerstand entsteht, fährt es sich deutlich schwerer. Ein weiterer Nachteil neben der erhöhten Lautstärke ist es, dass der Dynamo seinen Grip am Reifen verliert, sobald dieser bei Nässe oder Regen feucht wird. So kann es passieren, dass das Licht nur noch schwach flackert oder gar nicht mehr funktioniert.

Heute meist der Standard: Nabendynamo am Fahrrad

Eine heute weit verbreitete Form des Dynamolichts ist der Nabendynamo. Diese sind zwar meist schwerer, aber eindeutig die bessere Wahl. Hierbei befindet sich der Dynamo in der Nabe des Vorderrads, was diese Form der Fahrradbeleuchtung zwar nicht mehr ganz so einfach wartbar macht, aber dennoch klare Vorteile bietet: Nabendynamos gehen selten kaputt, sind gut geschützt und damit wetterunabhängig und sorgen für extrem wenig Rollwiderstand während der Fahrt, sodass die Fahrt im Dunkeln praktisch genauso einfach fällt wie am Tage. Wussten Sie, dass Sie einen Nabendynamo auch nachrüsten können? Dazukönnen Sie sämtliche Bauteile einzeln kaufen und vom Seitenläuferdynamo auf den Nabendynamo wechseln.

Bei RADONLINE.DE finden Sie eine große Auswahl an Zubehör für die Dynamobeleuchtung. Wir haben auch Scheinwerfer mit Tag-Fahrlicht und Rücklicht mit Standlichtfunktion im Sortiment. Sämtliche Schweinwerfer der Sparte Dynamobeleuchtung werden mit Kabeln an den Dynamo angeschlossenen und bestehen aus stoßfestem Kunststoff.

Vorschläge, Anmerkungen oder Ideen?

Was hat Ihnen gefallen bzw. nicht gefallen? Lassen Sie es uns wissen!
Haben Sie Ideen oder Anregungen? Auch das interessiert uns.
  • Für eine Rückmeldung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe ist freiwillig.

* Pflichtfelder